Sie sind hier: Aktuelles » 

05. Juni 2018 - Dienstabend zum Thema technische Rettung mit der Feuerwehr

Feuerwehr-Truppmann Ausbildung - Abschlussübung

Während der Übung - Foto: DRK OV

Unser Fahrzeug bei der Übung - Foto: DRK OV Buchen

Im Rahmen der Truppmann-Ausbildung werden die angehenden Feuerwehrmänner insgesamt in 20h Erste Hilfe/ Rettung unterrichtet.

In fast schon traditioneller Weise unterstützte unsere Bereitschaft am vergangenen Dienstag den Ausbilder des DRK Kreisverbandes Buchen (gleichzeitig unser Bereitschaftsleiter) und die Feuerwehr Buchen während der technischen Abschlussübung. Anfangs standen noch Löschübungen auf dem Programm, anschließend ging es dann zur technischen Rettung an ein echtes Fahrzeug.


Mit Schere und Spreizer wurde das Unfallauto von den Auszubildenden geöffnet und auseinandergenommen um einen Zugangsweg zum Patienten zu ermöglichen. Anschließend wurde die besonders schonende Patientenrettung mittels Spineboard oder Schaufeltrage/Vakuummatratze und die Patientenversorgung geübt.

Für unsere Helfer war es auch ein wichtiger und interessanter Ausbildungsabend, da diese Maßnahmen (glücklicher Weise) nicht allzu häufig vorkommen.

Zum Ende waren sich alle einig, wie wichtig stetiges Üben für solche Unfälle ist, aber auch wie gut die Zusammenarbeit zwischen DRK und Feuerwehr klappt und klappen muss.

6. Juni 2018 08:00 Uhr. Alter: 252 Tage