Sie sind hier: Aktuelles » 

02. März 2018 - Sanitätswachdienst bei der Sprengung der Donebacher Sendetürme

Der DRK OV Buchen bei der sanitätswachdienstlichen Absicherung der Sprengung der Donebacher Sendetürme

Unser Einsatzfahrzeug am Rand der Sicherheitszone - Foto: DRK OV Buchen

Impression nach der Sprengung - Trümmerhaufen - Foto: DRK OV Buchen

Am Freitag sorgte der DRK OV Buchen am Rande der Sprengung der Sendetürme in Donebach für die Sicherheit der knapp 1.000 Zuschauer und vielen Einsatzkräften. Zusammen mit den Kollegen der Polizei Heilbronn waren der DRK OV Buchen direkt am Ende der Sicherheitszone stationiert. Glücklicherweise kam es zu keinen großen Einsätzen für, nur eine kleine Versorgung musste beim anschließenden Bestaunen der Trümmer geleistet werden.

Ein Ereignis mit viel Wehmut, die Bilder sprechen wohl für sich..

3. März 2018 08:00 Uhr. Alter: 109 Tage